Histaminarme Kokos-Muffins mit Mango

Köstliche Muffins mit Kokos, Mango und Apfelmus

Kochzeit: 35 Minuten

Schwierigkeit: Einfach

Geschätzte Lesedauer: ca. 1 Min.

Dieses Rezept f√ľr Kokos-Muffins beweist, wie lecker gesunde Varianten von S√ľ√üspeisen sein k√∂nnen. So sorgen Haferflocken beispielsweise f√ľr gesunde Haut, Haare und N√§gel. Und das Beste: Das einfache Rezept f√ľr histaminarme Muffins schmeckt auch Veganern! Denn statt Ei sorgt Apfelmus f√ľr die richtige Konsistenz.

Zutaten f√ľr 12 Kokos-Muffins:

  • 1 Mango (ca. 200 g) oder ein anderes Obst wie Pfirsich, Apfel, Kirsche...
  • 400 g Haferflocken (bei Bedarf glutenfrei)
  • 100 g Apfelmus (unges√ľ√üt)
  • 100 ml Ahornsirup
  • 250 ml Kokosmilch (aus der Dose, ohne Zusatzstoffe)
  • 60 g Kokos geraspelt
  • 1 TL Vanille
  • 4 TL Samen, gesch√§lt
Kokos-Muffins mit Mango

Zubereitung der Kokos-Muffins

Step 1:

Heizen Sie den Ofen auf 180¬įC vor und legen Sie ein Muffin-Blech mit Muffin-F√∂rmchen aus.

Step 2:

Sch√§len Sie die Mango (oder ein anderes kleingeschnittenes Obst) f√ľr die Kokos-Muffins und schneiden Sie sie klein. Geben Sie die Mango dann in eine gro√üe Sch√ľssel. Danach geben Sie die restlichen Zutaten dazu. Alles gut mit einem L√∂ffel mischen und gleichm√§√üig auf die Muffin-F√∂rmchen verteilen.

Step 3:

Backen Sie die Muffins mit Kokos im Backofen f√ľr 25 Minuten goldbraun. Dann aus dem Ofen nehmen und vollst√§ndig abk√ľhlen lassen.

Hinweis: Sollten Sie eine der Zutaten nicht vertragen, können Sie diese durch eine Alternative ersetzen.

Wie steht es eigentlich um Mango bei Histaminintoleranz? Die exotische Steinfrucht können Sie problemlos genießen. Mango weist nur eine geringe Menge an Histamin auf. Ziemlich gering ist auch der Aufwand, dieses köstliche Rezept zu backen. Sehen Sie in unserem Video selbst, wie schnell die Muffins mit Kokos zubereitet werden. Oder laden Sie das Rezept als PDF runter.

Frau mit Kopfschmerzen als Symptom einer Lebensmittelallergie
Lebensmittelallergie

Bei einer Lebensmittelallergie geraten die nat√ľrlichen Abwehrkr√§fte durcheinander, sodass bestimmte Bestandteile der Nahrung als ‚ÄěKrankheitserreger‚Äú identifiziert werden.

Milchprodukte mit Lactose
Laktoseintoleranz

Bei einer Laktoseintoleranz kann unser K√∂rper den Milchzucker nicht richtig spalten. Unser Darm wird durch die unverarbeitete Laktose in Aufruhr versetzt, was zu Verdauungsproblemen f√ľhrt.

Hautausschlag am Arm
Hautausschlag & Ursachen

Ob Ern√§hrungsumstellung, Unvertr√§glichkeit oder falsche Lebensmittel: Unser K√∂rper reagiert dann nicht selten mit Hautausschlag. Erfahren Sie, was f√ľr Linderung sorgt.