Histaminarmer Rhabarberkompott

Erfrischender Rhabarber histaminarm in Szene gesetzt

Kochzeit: 35 Minuten

Schwierigkeit: Einfach

Geschätzte Lesedauer: ca. 1 Min.

Wer sich fragt, wie viel Histamin Rhabarber enth√§lt, kann aufatmen: Rhabarber ist bei Histaminintoleranz eine gute Wahl. W√§hrend Rhabarber eine fruchtige Frische verleiht, sorgt f√ľr die S√ľ√üe der Agavendicksaft. Kaum Histamin enth√§lt auch Hafermilch. Hinzu kommt, dass dieses k√∂stliche Rezept mit Chiapudding ohne gro√üen Zeitaufwand zubereitet ist.

Zutaten f√ľr 4 Personen:

  • 400ml Hafer-oder Mandelmilch unges√ľ√üt
  • 300g Naturjoghurt
  • 100g Chiasamen
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 3-4 Stangen Rhabarber
  • 1/2 Vanilleschote
  • 50g Zucker
  • 1 EL Speisest√§rke
Rhabarberkompott mit Chiapudding

Zubereitung des Rhabarberkompotts:

Step 1:

Mischen Sie zun√§chst die Milch, den Naturjoghurt, den Agavendicksaft und die Chiasamen und lassen Sie alles mindestens drei Stunden im K√ľhlschrank quellen.

Step 2:

Dann putzen Sie den Rhabarber und schneiden die Stangen in circa 2 cm lange St√ľcke. Schneiden Sie danach die Vanilleschote l√§ngs ein und schaben Sie das Mark heraus. Beides mit Rhabarber und 50 g Zucker in einem Topf mischen und 30 Minuten ziehen lassen.

Step 3:

Zuletzt lassen Sie den Rhabarber zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Minuten k√∂cheln. R√ľhren Sie danach Speisest√§rke und 1 EL kaltes Wasser glatt, geben Sie die Mischung in den kochenden Rhabarber und kochen Sie beides erneut auf. Dabei nicht mehr r√ľhren. Anschlie√üend f√ľllen Sie das Rhabarberkompott In eine Sch√ľssel und lassen es abk√ľhlen.

Step 4:

Zuletzt f√ľllen Sie den Chiapudding in vier Gl√§ser, dann verteilen Sie das Kompott darauf.

Tochter füttert Vater
Histaminintoleranz

Bei einer Histaminintoleranz liegt ein Enzymmangel oder Enzymdefekt vor. Der Körper kann das Histamin aus der Nahrung nicht mehr ausreichend abbauen, was verschiedene Beschwerden zur Folge hat.

Lebensmittel-
unverträglichkeit
& Symptome

Einige Lebensmittelbestandteile oder deren Stoffwechselprodukte k√∂nnen Beschwerden wie Kopfschmerzen oder Magenprobleme verursachen. Mehr √ľber diese Symptome, lesen Sie hier.

Schokolade und Chili
Sodbrennen & Ursachen

H√§ufig entsteht Sodbrennen nach dem Essen. Wir sp√ľren dann ein schmerzhaftes Brennen. F√ľr eine schnelle Linderung, sollten Sie dann auf bestimmte Lebensmittel verzichten.